Oher „Minis“ beim Frühjahrs-Nachwuchsmeeting in Kiel

Unglaubliche 54 Medaillen gab es am Ende für den FC Voran Ohe. 24-mal Gold, 20-mal Silber und 10-mal Bronze. Die erfolgreichste Schwimmerin Philippa Tabea Wigger (Jg. 03) erzielte bei 6 Starts 6 Medaillen (4 Gold und 2 Silber). Auch Moritz Herzog (Jg. 04) hängte seine Kontrahenten ab und wurde mit 4-mal Gold bei vier Starts belohnt. Ebenfalls jeweils vier Medaillen erzielten Jette Breuer (Jg. 04), Anna Marie Girke (Jg. 03), Amelie Sophie Jarchow (Jg. 05), Gia Paulin Lassig (Jg. 02) und Emma Aina Nast (Jg. 05). Tia Corradi (Jg. 06) und Hannah Herzog (Jg. 02) schwammen knapp an der vierten Medaille vorbei auf den 4. Rang.

Trainerin Hanne Grube und Trainer Torge Gödecke blicken stolz auf ihre Schützlinge und einen sehr erfolgreichen Wettkampftag zurück und zeigen, dass mit den Nachwuchs des FC Voran Ohe zu rechnen ist.

This template supports the sidebar's widgets. Add one or use Full Width layout.